Arena






Lange Zeit habe ich meine Introvertiertheit, als Entschuldigung für vieles genommen.

Für sehr vieles.

Solche Momente der grossen Entschuldigungen waren zum Beispiel:

Geschäftliche Abendessen mit der Gelegenheit zu Networken.

An Messen gehen um zu -was wohl- Networken.

Eine Präsentation halten vor einem grossen Publikum.

Schwierige Mitarbeitergespräche führen.

Meinem Lebenspartner meine Sorgen und Ängste bezüglich unserer Beziehung mitteilen.

Die Liste geht weiter und weiter.....


Einige Male ging ich einfach nicht an solche Messen oder an sogenannte Networking Events und jedes Mal habe ich mich dann schlecht gefühlt und dutzende Entschuldigungen gesucht (…und nicht wirklich immer profunde gefunden).

Ich habe mich gedrückt. Gedrückt mit der Entschuldigung, dass ich halt introvertiert bin und meine Arbeit ja auch ohne diese unangenehmen Gespräche über das Wetter oder bestimmte Produkte gut machte.

Doch rückblickend habe ich bei vielen dieser Möglichkeiten - oder man könn